Neuss: Viel In­ter­es­se bei der Aus­stel­lungs­er­öff­nung

Am Montag, den 6. März 2017, um 17 Uhr war es soweit: Start für „Onkel Hasan und die Generation der Enkel“ im Rathausfoyer in Neuss. Bürgermeister Reiner Breuer ist ihr Schirmherr. Er schreibt auf Facebook:

Bürgermeister Breuer

Gerade habe ich als Schirmherr die Ausstellung „Onkel Hasan und die Generation der Enkel“ im Foyer des Neusser Rathauses eröffnet. Sie erzählt die Geschichte der ersten Gastarbeiter, ihrer Kinder und Enkel, die in Deutschland geboren und aufgewachsen sind. Dem Raum der Kulturen Neuss e.V. ist es zu verdanken, dass die Wanderausstellung noch bis Mai in Neuss zu sehen ist.

https://www.neuss.de/onkel-hasan-und-die-generation-der-enk…

Eröffnung der Ausstellung in Neuss

Ozan Erdogan, Vorsitzender des Integrationsrats der Stadt und zugleich auch Vorsitzender des „Raum der Kulturen“, eröffnete die Ausstellung. Prof. Angela Paul-Kohlhoff vom Team der Ausstellungsmacher_innen aus Dortmund, führte in die Idee der Ausstellung ein und berichtete über Erfahrungen, die mit ihr bisher gemacht wurden. Grußworte kamen von Ismail Köylüoglu für den Bundesverband NeMO und Omar Alghavi vom Dortmunder VMDO e.V., wo die Ausstellung zuerst zu sehen war.

Um die hundert Menschen nahmen die Gelegenheit wahr, einen ersten Blick in die Ausstellung zu werfen – unter ihnen Ratsmitglieder der verschiedenen Parteien, Vertreter_innen aus der Stadtverwaltung und viele Bürger_innen mit Migrationsgeschichte.

Vom Aufbau der Ausstellung und der Eröffnung wurde ein kleiner Film gedreht, der hier zu sehen ist: >>> FILM <<<.

(Bilder: „Bürgermeister Breuer“ aus Facebook, „Eröffnung der Ausstellung“ aus samo.fa)

WK 14.3.2017